wappen

WFB

die etwas
andere Partei

3er-Gruppe_b148

WFB Rotenburg

Wählergemeinschaft Freier Bürger

Wahlprogramm

3er-Gruppe_b271_wahlprogWir, die Kandidaten der WFB-Scheeßel,

sind frei von allen Fraktionszwängen. Ein jeder von uns entscheidet selbstständig nach seinem Wissen und Gewissen.
Wir wollen in der Gemeinde Scheeßel die Interessen unserer Mitmenschen wahrnehmen.

Wir setzen uns ein:

  • Für eine Stärkung der Belange des Kernortes Scheeßel.
  • Für die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit.
  • Für die Förderung aller Kindergärten in der Gemeinde Scheeßel
    und des Ganztagsangebotes.
  • Für eine zwangsfreie Fraktionspolitik
  • Für eine zügige Realisierung des Kreisels am Beeke-Zentrum.
  • Für eine kostengünstige Sanierung des Vahlder Weges.
  • Für eine stärkere finanzielle Unterstützung der Seniorenarbeit.

Wer sind wir?

Die Wählergemeinschaft Freier Bürger (WFB) ist keine Partei. Sie wurde Anfang der
70-er Jahre im Landkreis Rotenburg/Wümme von unzufriedenen Bürgern gegründet.
Seit 1995 ist die WFB im Scheeßeler im Gemeinderat vertreten, weil auch in Scheeßel die Bürger mit den großen Parteien nicht einverstanden waren. Bis heute hat sich an dieser Situation in Scheeßel nichts geändert. Die Scheeßeler können immer noch nicht die Entscheidungen der großen Parteien verstehen.

Weiter zur Seite 2 des Wahlprogramms

[Home/Aktuelles] [Kontakte] [Spenden] [Impressum]
LOgo_40mm

Frei und
  unabhängig,
     mit dem Bürger-
       für den Bürger!

Die WFB Scheeßel trifft sich einmal im Monat im Gasthaus Götze in Scheeßel. Themen aus dem Kernort Scheeßel stehen bei den Zusammenkünften auf der Tagesordnung. Gäste sind jederzeit willkommen